auf den Hund gekommen - sunka-hundeschule.ch

Direkt zum Seiteninhalt

auf den Hund gekommen

Wer bin ich
Felicitas Baudinot Argay Internationale Hundetrainerin IDBTS / NF NHB

Hunde haben mich schon mein ganzes Leben angezogen und fasziniert. Kaum ein Tier hat den Menschen schon über so lange Zeit begleitet und ist mit ihm eine Zweckgemeinschaft eingegangen. Diese Verbindung, die das Verhältnis Hund / Mensch ausmacht, ist für mich etwas vom Schönsten was ich auch erfahren durfte und darf. Die Hunde schenken uns ihr Vertrauen indem sie sich an uns binden und uns zu verstehen lernten. Aber verstehen auch wir unsere Hunde?


Die ersten Hundeerfahrungen machte ich mit dem Hund meiner Grosseltern, einem Rottweiler. Ich durfte oft mit ihm spazieren gehen und bis er starb waren wir sehr miteinander verbunden.
Tiere sollten aber immer eine Passion meinerseits bleiben, so kamen abwechselnd Haustiere wie Hamster, Meerschweinchen und Zwergkaninchen in unser Zuhause.
Seit sechzehn Jahren begleiten unsere Familie auch Hunde, die für uns eine grosse Bereicherung darstellen.
Durch verschiedene Erfahrungen mit ihnen und Verhaltensweisen, die ich mir trotz intensivem Befassen mit den Themen nicht mehr erklären konnte ergriff ich die Gelegenheit mich weiterzubilden zur internationalen Hundetrainerin IDBTS. In dieser Ausbildung wurde mir durch das Studieren der Verhaltensweisen endlich vieles klarer und brachte mich auf einen Weg, den ich noch so gerne einschlug, da er mit viel Herzensenergie gefüllt ist.

Da ich auch mit Menschen therapeutisch arbeite, liegen meine Fähigkeiten und Interessen vor allem in der Vermittlung und Hilfe um Verhaltensprobleme zu lösen. Weiter möchte ich Ihnen und Ihrem Hund zeigen wie ohne Leinenziehen spazierengehen möglich sein kann, Wege um an Hunden und Menschen vorbeigehen zu können und wie ihr Hund auch mit weniger Bellen durchs Leben kommen kann. Ich möchte Ihnen auch vermitteln wie eine hundgerechte Sozialisierung und entspanntes Umgehen im Alltag für sie und Ihren Hund möglich werden kann. Natürlich ist das individuelle Eingehen auf sie und Ihren Begleiter Voraussetzung um positive Ansätze zu finden. Nur in der Einzelbetreuung kann ich ihnen helfen als Team zusammenzuwachsen. Eine für mich sehr spannende Arbeit die ich Ihnen mit grosser Freude anbieten möchte.
Zurück zum Seiteninhalt